Frostig-fröhliche Grüße aus Jochgrimm

Die Skifahrt genießen momentan die Klassen 8c, 7a und 7c und schon bald werden sie von den Klassen 8b, 7d und 7b abgelöst. Zeit für ein paar Einblicke!

Auf in die Berge

Drei Klassen des Bert-Brecht-Gymnasiums haben sich auf den Weg in die Berge gemacht, um eine aufregende Skifahrt in Jochgrimm, Tirol (Italien) zu verbringen. Begleitet werden sie von Herrn Bongwalt, Herrn Bergmann, Herrn Wallaschkowski, Frau Piezschmann, Frau von der Ecken, Herrn Meder und Herr Völker.

Auf die Piste!

Nach der Ankunft wurden natürlich erst einmal die Zimmer bezogen und anschließend die Skier ausprobiert. Schon dabei gab viele lustige Momente, als die Schüler:innen versuchten, auf den Brettern zu stehen und sich fortzubewegen. Sobald wie nur möglich ging es auf die Pisten mit echtem Schnee. Die Anfängergruppe machte schnell Fortschritte, während die Fortgeschrittenen ihre Fähigkeiten verbessern konnten. Es gab viele Lacher, als die Schüler:innen versuchten, die schwierigeren Pisten zu meistern und ab und zu in den Schnee fielen. Das ist unvermeidlich und zum Glück hat sich auch niemand verletzt.

Jede Menge Nudelgerichte füllen regelmäßig die Energiereserven wieder auf. Es gab auch lustige Rodelpartien oder Wanderungen, an denen alle Interessierten teilnehmen konnten und viel Spaß hatten. In ihrer Freizeit konnten die Schülerinnen und Schüler auch Tischtennis spielen und entspannen. Selbstverständlich fanden auch Matches gegen die Lehrkräfte statt. Abends wurden kleine Spielerunden eröffnet oder auch eine Party gefeiert.

Das ist der Gipfel!

Am Sonntag (22. Januar 23) ging es dann für alle, die Lust hatten, auf die Early-Bird-Wanderung zum Weißhorn, die sicherlich ein unvergessliches Erlebnis war. Einige wollten aber lieber Ski fahren statt wandern zu gehen.

Der Gipfel wurde auf jeden Fall von dem Lehrerteam erreicht!

Insgesamt war es eine gelungene Skifahrt für die drei Klassen des Bert-Brecht-Gymnasiums. Sie haben nicht nur ihre Skifähigkeiten verbessert, sondern auch viele tolle Erinnerungen gesammelt und viel gelacht.

Auf ein Neues!

Herr Meder, der am Sonntag den „fliegenden Wechsel“ der Klasse beobachten darf, bleibt auch für die neue Gruppe vor Ort. Wir sind gespannt, was die Klassen 8b, 7b und 7d mit ihren Lehrerinnen und Lehrern (Leimann, Scheller, Biere, Szepannek, Hanswille und Bachner) zu berichten haben. Viel Spaß!

Weitere Bilder werden bald ergänzt.

  • 9Skifahrt_Jochgrimm_2023_992
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_2
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_3
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_4
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_5
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_6
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_7
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_8
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_9
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_91
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_92
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_93
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_94
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_95
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_96
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_97
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_98
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_99
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_991
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_992
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_993
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_994
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_Klasse_7_1
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_Klasse_7_2
  • Skifahrt_Jochgrimm_2023_Klasse_8