Weg vom Smartphone, hin zur aktiven Pause

Unser Förderverein hat mit viel Elterneinsatz einen alten Bauwagen ausgebaut und gestaltet, der nun in den Pausen als Spiel- und Sportgeräteverleih zur Verfügung steht.

Der Sport- und Spielgeräteverleih ist am 27.02. offiziell seiner Bestimmung übergeben werden.. Sowohl Eltern (Förderverein), die Schulleitung als auch Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b, die den Verleih in den Pausen organisieren, waren anwesend.

Das angestrebte Ziel: Weg vom Smartphone, hin zu sportlichen und kommunikativen Pausen für alle. 

Bisher bot unser Schulhof für die Klassen 5-9 nur wenig Sport- und Spielmöglichkeiten. Deshalb wollte der Förderverein (angeregt durch die Elternvertreter) diesen Bauwagen installieren, den die Firma Gehrken ausrangiert hatte.

Der Bauwagen ist zu Beginn der großen Pausen geöffnet und bietet jede Menge an Sport- und Spielgeräten zum Verleih an. Unter anderem wurden flexible Tore, Springseile, Pfeil- und Bogenspiele etc. angeschafft. 

Für uns Lehrer ist der Gemeinschaftsaspekt von großer Bedeutung, weil draußen einfach mehr drin ist! 
In den Pausen wollen unserer Meinung nach viele Schülerinnen und Schüler aktiv sein, um anschließend wieder konzentriert dem Unterricht zu folgen. Gemeinsam zu spielen, Freundschaften aufzubauen und zu festigen, über die eigene Klassengemeinschaft hinaus, Kontakte zu pflegen etc. – all das kommt unserem Schulklima zugute und fördert letztlich auch ein wertschätzendes und effektives Arbeiten in der Klasse oder im Kurs.

Ruhrnachrichten 1 3 19

  • Aktive-Pause-auf-dem-BBG-Schulhof
  • Aktive-Pause-vor-der-Torwand-auf-dem-Schulhof
  • Aktive-Pause
  • Das-Renovierungsteam-am-Projekttag-1
  • Das-Renovierungsteam-am-Projekttag-2
  • Die_Presse_Ruhr_Nachrichten_und_Stadtmagazin_arrangiert_fürs_perfekte_Bild
  • Ruhrnachrichten_1-3-19
  • So_sah_der_Bauwagen_ursprünglich_aus_6