Die Sonnenseite des Lernens! - Outdoorunterricht

So geht das! Wenn die Sonne scheint, kann man in der Oberstufe ganz schnell mal umplanen und den Unterricht ins Freie verlegen.

Der Outdoorunterricht wurde gefördert vom Förderverein

Der Förderverien hat in die Anschaffung der mobilen Sitzgelegenheit investiert und wie man sieht, hat es sich absolut gelohnt. 
Frau Roghmans ließ ihren Kurs auf dem Schulhof des OSZ Platz nehmen. Damit hatten die Schüler noch nicht gerechnet: Mathe macht frei!

Während die Schüler der 5. bis 9. Klasse bei großer Hitze auf unterrichtsfrei hoffen, wird die Oberstufe bei jedem Wetter unterrichtet. Glücklicherweise kann man sich jetzt dort den Unterricht etwas angenehmer gestalten.

Auch bald vor der Bioteria möglich

Auch für die Schülerinnen und Schüler, die in ihren Freistunden die Bioteria besuchen, wird diese Außensitzmöglichkeit bald zugänglich sein.
Bei kleinen Gruppen kann der Lehrer die flexiblen Sitze natürlich auch für jüngere Schüler als Klassenzimmer im Freien umfunktionieren.

Für das OSZ müssen die Lehrer über das Buchungssystem der Schule das "Outdoorklassenzimmer" buchen und dann aus der "alten" Lehrerbibliothek mit den Schülern die rollbare Sitzeinheiten herausschieben.