Krankmeldung

Für Schüler der Oberstufe

Im Krankheitsfall melden sich die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe bis zum zweiten Krankheitstag telefonisch (Tel. 0231 / 477 969 30) in der Schule ab.
Die Versäumnisse müssen selbstständig nachgearbeitet werden. Die Fehlzeiten werden mittels Fehlstundenzettel unmittelbar nach der Rückkehr in die Schule dem Fachlehrer zur Entschuldigung vorgelegt. Wer eine Prüfung oder eine Klausur verpasst, muss ein ärztliches Attest vorlegen und schreibt die Klausur nach bzw. wird zu einem gesonderten Termin geprüft.
Arzttermine zu Schulzeiten müssen vorher als Beurlaubung bei der Stufenleitung beantragt werden, sofern sie planbar sind und werden nur in Ausnahmefällen morgens genehmigt, z.B. Entfernen der festen Zahnspange etc..

Für Schüler der Klassen 5 - 9

Schüler und Schülerinnen der Sekundarstufe I müssen im Krankheitsfall durch ihre Erziehungsberechtigten schon am ersten Tag bis spätestens 8.30 Uhr telefonisch abgemeldet werden. Die Klassenlehrer werden dann benachrichtigt. Die Fehlstunden sind außerdem in jedem Fall unmittelbar nach der Rückkehr in die Schule schriftlich beim Klassenlehrer bzw. bei den betroffenen Kurslehrern zu entschuldigen.

Unsere Sekretärinnen Frau Krüger oder Frau Schneider nehmen Ihre Krankmeldung entgegen: Tel. 0231 / 477 969 30

Gute Besserung!